Januar 1

0 comments

Wie du wieder gut in Beziehung kommst

By Thorsten Köcher

Januar 1, 2021


Beziehungen können begeistern

Ich möchte dich zu einem kleinen Gedankenexperiment einladen: 

Denk an etwas, das du mal gesehen oder erlebt hast und dass dich richtig begeistert hat! Etwas, bei dem du gesagt hast, das will ich auch unbedingt können.

Vielleicht hast du ein Video gesehen oder einen Freund mit einem neuen Hobby erlebt, vielleicht warst du auf einem Event und hast und dort etwas erlebt,das so cool war, dass du das auch können möchtest. Es kann alles sein, was dir einfällt. Klavier oder Cello spielen lernen, eine neue Sportart ausprobieren, Malen, Fotografieren...

Egal was das für eine Sache dir jetzt gerade durch den Kopf geht, wichtig ist nur, dass es dich wirklich begeistert.

Ich gehe z.B. seit zwei, drei Jahren mit meiner Tochter klettern bzw. bouldern. Das hat den Vorteil, dass ich auf der einen Seite Zeit mit meiner Tochter verbringen kann, auf der anderen Seite habe ich aber auch wirklich Spaß daran. Ich liebe es, neue Routen zu klettern, mich auszuprobieren, abzustürzen und auf die Matte zu klatschen. Bouldern finde ich großartig! Ich stehe ganz häufig noch mit offenem Mund da, wenn jemand richtig gut klettern kann und an der Wand klebt, als gäbe es keine Schwerkraft.


Wie fängst du an?

Ich kann dir verraten, wie ich angefangen habe: Ich habe

  • jede Menge YouTube-Videos geguckt,
  • Bücher gelesen,
  • das erste Equipment gekauft (das ist beim Bouldern zum Glück nicht allzu viel),
  • ganz viele Fragen gestellt (wie schaffst du es, von A nach B zu kommen, wie komme ich an der Stelle weiter, wie schaffe ich den Anfang...) und 
  • ganz viel Zeit investiert und viel geklettert.

Ich bin nach 2 Jahren immer noch Anfänger, aber mit viel Spaß am Bouldern!

Wenn du an die Sache denkst, die dich begeistert, kann ich mir vorstellen, dass du Ähnliches machen würdest. Du würdest dich informieren, Fragen stellen und üben, um die ersten Schritte zu machen.


Vom Anfänger zur Mittelmäßigkeit

Beim Bouldern bin ich zu Anfang nur die ganz leichten Routen geklettert. Mit der Zeit hatte ich dann ein Anfängerniveau erreicht und war ganz glücklich und zufrieden damit. Wenn du zum Beispiel mit dem Cello spielen anfangen möchtest, lernt du zuerst auch die ganz leichten Stücke. 

Mit der Zeit werden die Stücke dann jedes Mal ein bisschen schwieriger und anspruchsvoller. Wenn du weiter übst, hast du irgendwann ein Niveau erreicht, mit dem du ganz zufrieden bist.

Beim Boulden habe ich Spaß an den Routen, komme ein bisschen ins Schwitzen und freue mich an dem erreichten Niveau. Und oft bleibt man genau da stecken: auf einem mittelmäßigen Plateau.

Willst du darüber hinaus, dann muss du  Zeit und Energie und jede Menge Durchhaltevermögen aufbringen, um weiter besser zu werden.

Bei dem Thema Mittelmäßigkeit fällt mir immer meine Gitarre ein. Ich habe mit 14 oder 15 Gitarre spielen gelernt, kann ein paar Lieder begleiten und die meisten Akkorde. Aber richtig gut bin ich nicht geworden, weil ich ein Niveau erreicht habe, das für mich einfach gereicht hat. Meine Gitarre hängt heute bei mir im Schlafzimmer an der Wand und guckt mich immer ganz traurig an, weil sie nur alle halbe Jahre mal gespielt wird.


Gut in Beziehung sein kann man lernen

Lass uns den Bogen von diesem Gedankenexperiment zu Beziehungen schlagen. Wenn man jemanden frisch kennengelernt hat und bis über beide Ohren verknallt ist dann, ist man so begeistert. Mann kann sich nichts Besseres und Schöneres vorstellen, als Zeit mit diesem Menschen zu verbringen.

Anders als beim Klavierspielen lernen oder beim Bouldern haben wir aber keinen Trainer an der Seite oder einen Klavierlehrer, der und sagt wie das denn geht: "Beziehung".

Wir lernen Beziehung in unserer Herkunftsfamilie. Hier stellen uns unsere Eltern ein Modell zur Verfügung, an dem wir uns orientieren können. Vielleicht haben wir auch in unserem späteren Freundes- und Bekanntenkreis Paare, die uns inspirieren und bei denen wir uns vorstellen können Beziehung so selbst zu leben.

Ansonsten sind die Hilfen zum Thema Paarbeziehung relativ dünn gesät. Mit dem, was wir mitbekommen haben von unseren Familien oder von Menschen, die uns Modell gestanden haben, kommen wir ein ganzes Stück weiter, das ist dann aber genauso wie bei mir und meiner Gitarre. Irgendwann hat man ein Niveau erreicht, mit dem ist man glücklich und zufrieden, das für schwierigere Stücke im Leben aber nicht ausreicht.

Meistens fangen wir in Krisen oder wenn wir uns unglücklich fühlen an, uns aktiver mit dem Thema Beziehung auseinander zu setzen. Und dabei haben wir so viel Luft nach oben, um besser zu werden, um glücklicher zu sein, um Neues zu lernen und neue Perspektiven einzunehmen.

Ich möchte dich deswegen dazu einladen, weiter zu wachsen und dir bewusst zu machen, dass du in deiner Beziehung Luft nach oben. Und dass du die Begeisterung für deinen Liebligsmenschen wiederfinden kannst, wenn sie jetzt gerade nicht spürbar ist.

Ein guter Start ist meine Challenge "grow your relationship", an der du kostenlos teilnehmen kannst. Du lernst hier in 5 Tagen besser auf die Bedürfnisse deines Partners einzugehen und gleichzeitig gut auf dich selbst zu achten.

Drück einfach auf den Button, für mehr Infos zur Challange!


Thorsten Köcher

About the author

Ich heiße Thorsten Köcher und ich helfe euch an den wichtigsten Stellschrauben in eurer Partnerschaft zu drehen, damit ihr Krisen überwinden und wieder gut in Beziehung sein könnt. Als systemischer Paartherapeut arbeite ich in Praxisräumen im Süden Brandenburgs und immer häufiger auch online über Skype oder Zoom.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Save Your Relationship.

Was wäre das Leben ohne wirkliche Begegnung, emotionale Nähe, Intimität und wohlwollenden Austausch auf allen Ebenen?

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.